PVD beschichtete Kreissägeblätter

HSS Metallkreissägeblätter, PVD Hartstoffbeschichtung
KTS Sägetechnik GmbH bietet Ihnen eine Auswahl verschiedener PVD beschichteter Metallkreissägeblätter für Kaltkreissägemaschinen.

Allgemeines:
Die PVD (Physical Vapour Deposition) beschichtete Sägeblätter sind sehr wirtschaftliche Werkzeuge mit einer hervorragenden Verschleißschutz – Schicht.
Es wurde eine Beschichtung mit niedrigen Reibungskoeffizienten in sehr wirtschaftlicher Herstellung entwickelt.

Ausführung:
Werkstoff Nr. 1.3343 (HSS-DMo5), Bohrung H7, nach DIN 1840, hohlgeschliffen, PVD beschichtet, gehärtet und mehrfach angelassen auf 63-65 HRc.

Anwendungsgebiet:
Für manuelle, halb- und vollautomatische Maschinen einsetzbar.

Zahngeometrie:
Es werden die üblichen Zahnformen HZ und BW verwendet.

Span- und Freiwinkel: (Empfehlung)
+ Baustähle, unlegierter Werkzeugstahl 18°/8°
+ hochlegierte Stähle / Edelstahl 12°/6°
+ Aluminium 24°/10°
+ Messing, Kupfer 20°/10°
+ Messing, Kupfer (Vollmaterial) 24°/10°

Produktvorteile:
Die PVD beschichtete HSS Metallkreissägeblätter sind dampfbehandelte Sägeblätter deutlich überlegen, insbesondere beim Sägen von Rohren und Profilen.
Sie können mit diesem Sägeblatt deutlich höhere Schnittgeschwindigkeiten realisieren.
Durch die Beschichtung werden Aufschweißungen an den Zahnflanken weitesgehend vermieden.

Wählen Sie aus einem abwechslungsreichen Angebot an PVD beschichtete Mtallkreissägeblätter......


Zahnformen

BW Bogenzahn mit wechselseitiger Anfasung bis 4 mm Zahnteilung. Er eignet sich zum Schneiden von Rohrmaterial und Vollmaterial
HZ (C) Bogenzahn beidseitig abgeschrägt mit Vor- und Nachschneider für alle Zahnteilungen über 4 mm. Er eignet sich zum Schneiden von von dickwandigen Rohren und Vollmaterial.
SP Bogenzahn mit Spanteilernut. Die Spanteilergeometrie eignet sich hervorragend zum Schneiden von Rohren und Profilen bis 8 mm Zahnteilung.

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken